Zitat:

Es setzt sich nur so viel Wahrheit durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein. - Bertold Brecht, „Leben des Galilei“

Zitat:

Bedrohlich ist das Volk für die Herrschenden, wenn es ohne Furcht ist.“ -Tacitus (römischer Historiker)

Zitat:

Die Furcht vor Übervölkerung tritt stets in Perioden auf, in denen der bestehende Sozialzustand im Zerfall begriffen ist. August Bebel

Mittwoch, 13. Juli 2016

KOMMUNISMUS ALS GESELLSCHAFTLICHE ALTERNATIVE ... gedacht ... gefunden

Interessant, es entwickeln sich anscheint neue Vorstellungen vom Kommunismus welche den alten ähneln. Aber was immer er auch ist und so notwendig eine solche Ordnung, es ist noch ein weiter Weg dahin und dem Kommunismus geht der Sozialismus voraus. Ein engagierter Beitrag, einer jungen Frau, welcher Raum und Anlass zur Diskussion bietet, findet sich in den endlichen Weiten des Internets. Interessant allein schon die Tatsache, dass Kommunismus als Alternative zum Kapitalismus angedacht wird, ein Punkt welcher Achtung verdient, da die kapitalistische Gesellschaft im allgemeinen als Alternativlos gepriesen und gesellschaftliche Alternativen auf die verschiedenste Art und Weise negiert wird. Das dem Kommunismus der Sozialismus vorausgeht, sollte allerdings nicht vergessen werden und auch geäußerte Vorstellungen verdienen kritisch betrachtet zu werden, wobei es Sinn macht sich auf wesentliches zu konzentrieren und praktische Erfahrungen mit dem Sozialismus in der DDR berücksichtigen.
Ja was heißt Sozialismus, was bedeutet er und welche Vorteile bietet z. B. die Planwirtschaft, ob nun mit oder ohne Computer, ja was ist Planwirtschaft überhaupt. Dabei hinkt der Vergleich mit Star-Trek, zum einen sind Hierarchien streng gegeben und die Gesellschaft findet sich eigentlich in einem permanenten Kriegszustand. Die Basis dieser Serie, der Filme etc. ist kapitalistisch und hat mit Kommunismus oder Sozialismus wenig zu tun. Und so sei hier Brecht bemüht: „Unglücklich das Land, das Helden nötig hat!“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen