Zitat:

Es setzt sich nur so viel Wahrheit durch, als wir durchsetzen; der Sieg der Vernunft kann nur der Sieg der Vernünftigen sein. - Bertold Brecht, „Leben des Galilei“

Zitat:

Bedrohlich ist das Volk für die Herrschenden, wenn es ohne Furcht ist.“ -Tacitus (römischer Historiker)

Zitat:

Die Furcht vor Übervölkerung tritt stets in Perioden auf, in denen der bestehende Sozialzustand im Zerfall begriffen ist. August Bebel

Dienstag, 4. Dezember 2012

An den Sparer

An den Sparer

Spare stets zur rechten Zeit,
Spare, wenn Not am größten,
Spare für die Gelegenheit,
Sparen kann auch trösten!

Spare für den großen Gott,
Spare nur recht fleißig,
Wenn dann ist schön voll der Pott,
Bist du nicht mehr dreißig.

Spare um des Glückes wegen,
Sollst dich dran erfreuen,
Und gewiss ist Dir der Segen,
Brauchst es nicht bereuen.

Und so geht auf vielen Wegen,
Geld nur noch den Einen,
Kommt daher noch so verwegen,
Stört die Pleite keinen?

Sei gewiss und guten Mutes,
Ist zwar weg, so nach den Jahren,
Tue Dir selbst dann etwas Gutes,
Fange von vorne an zu sparen.

 
Herausgekramen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen